Aktuelle Nachrichten

12.03.2018

Hör-Tipp: "Cannabis ist immer noch medizinisches Neuland"

Seit einem Jahr ist es einfacher möglich, Patienten Cannabis zu verschreiben. Dr. Christian Kessler zieht im Gespräch mit rbb Inforadio eine vorläufige Bilanz.
Immanuel-Krankenhaus-Berlin-Naturheilkunde-Hör-Tipp-rbb-Cannabis-Christian-Kessler

Seitdem das neue Cannabisgesetz in Kraft getreten ist, muss für Patienten, die damit behandelt werden sollen, keine Ausnahmegenehmigung mehr beantragt werden. Dadurch sinken nicht nur die Kosten für die Patienten, sondern sie erhalten auch mehr Unterstützung bei der Anwendung und Dosierung.

Dr. Christian Kessler, Oberarzt in der Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, hat Cannabis bereits einigen schwerkranken Patienten mit Erfolg verordnet. Er betont allerdings, dass in den vergangen Jahrzehnten nur unzureichend zum medizinischen Einsatz der Pflanze geforscht wurde und sie kein Allheilmittel sei. Wann Cannabis eingesetzt wird, wie sich die Nachfrage danach entwickelt und wie die Krankenkassen mit dieser Behandlungsmethode umgehen, erfahren Sie im Interview auf rbb Inforadio.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 21 September 2018
    Osteoporose – Einführung und Risikofaktoren
    mehr
  • 23 September 2018
    21. Berliner Hospizwoche
    mehr
  • 24 September 2018
    "Kann man im Sarg Kekse essen?"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK