Aktuelle Nachrichten

18.05.2017

Mit PfiFf Pflege in Familien fördern

Schwester Uljana Rotenberger gibt Pflegekurse für Angehörige. Das kostenlose Angebot am Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Buch können alle interssierten Angehörigen wahrnehmen.

PfiFf-Schwester Uljana Rotenberger unterstützt Angehörige in der Pflege zu Hause.

In Deutschland werden rund 75 Prozent aller zu Pflegenden von Familien, Angehörigen, Freunden und Nachbarn zu Hause betreut. Über das Projekt der AOK Nordost „PfiFf – Pflege in der Familie fördern“ qualifiziert das Immanuel Krankenhaus Berlin jetzt pflegende Angehörige in der häuslichen Versorgung ihrer pflegebedürftigen Familienmitglieder. Uljana Rotenberger, Krankenpflegerin am Standort Buch, ist seit Kurzem ausgebildete „PfiFf-Krankenschwester“ und bietet im Juni den ersten Kurs des Immanuel Krankenhauses Berlin für Pflegende an. 

Wenn die Angehörigen den Kurs absolviert haben, wird Uljana Rotenberger sie bei Bedarf anschließend zu Hause dabei unterstützen, das Gelernte praktisch umzusetzen – wenn nötig, auch zweisprachig auf Deutsch und auf Russisch. 

PfiFf richtet sich an Angehörige, die Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause pflegen, versorgen und begleiten. Die Teilnahme am Pflegekurs ist jedoch nicht an einen stationären Krankenhausaufenthalt gebunden, sondern kann von jedem pflegenden Interessenten wahrgenommen werden. Neben der individuellen Schulung und Anleitung zur Pflegetätigkeit ist es die Aufgabe von Uljana Rotenberger und den Fachkräften aus anderen teilnehmenden Krankenhäusern, die pflegenden Angehörigen in ihrer neuen Lebenssituation zu unterstützen und zu stärken. Zusätzlich bietet das Projekt Gesprächsrunden in den Krankenhäusern an, die helfen sollen, die neue Situation anzunehmen und zu bewältigen sowie Erfahrungen auszutauschen.

Alle Angebote sind kostenlos und können unabhängig von der Kassenzugehörigkeit in Anspruch genommen werden. 

Angehörige, die an einem Pflegekurs teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Anne-Christin Klatt, Qualitätsmanagement und Sozialdienst im Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere Informationen über PfiFf finden Sie hier.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 28 Juli 2017
    Osteoporose – Einführung und Risikofaktoren
    mehr
  • 02 August 2017
    Einführung in die Traditionell Indische Medizin und Ayurveda
    mehr
  • 03 August 2017
    Stille Stunde
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links