Veranstaltungsbilder

Die Pressebilder stehen ausschließlich für redaktionelle Veröffentlichungen unter Angabe der Quelle und des Copyrights und im Kontext der dazugehörigen Pressemitteilungen bzw. einer Berichterstattung ausschließlich über die dargestellte Person, Abteilung, Einrichtung und das benannte Thema zur Verfügung. Wenn Sie andere Formate benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Ergebnis 1 bis 10 von 17 Downloads

  • Veranstaltung: 14-06-21 - 12. Bernauer Diabetikertag

    Oberarzt Schau und Diabetesberaterin Jonas freuen sich auf den diesjährigen Diabetikertag.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Stand: 06/2014, 33x25cm, 300dpi

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 4.1 MB
  • Veranstaltung: 13-06-01 - 11. Bernauer Diabetikertag Blutzuckermessgerät

    Wie funktioniert ein Blutzuckermessgerät? Rudolf Müller aus Bad Belzig ließ sich das im Vorjahr von Christiane Neugebauer am Stand der Firma B. Braun zeigen.
    © Cov

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 66.2 KB
  • Pressefoto: 2019-01-27 Festgottesdienst zur Gründung der Immanuel Albertinen Diakonie

    Am 27. Januar 2019 feierte die evangelisch-freikirchliche Immanuel Albertinen Diakonie ihre Gründung mit einem Festgottesdienst im Gemeindezentrum der Baptisten Schöneberg mit 650 Gästen. Anfang des Jahres hatten sich die Berliner Immanuel Diakonie und das Hamburger Albertinen Diakoniewerk mit 6.700 Mitarbeitenden zusammengeschlossen.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 7.5 MB
  • Pressefoto: 2019-01-27 Ein gutes Team: Udo Schmidt und Matthias Scheller sind Geschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie

    Udo Schmidt (Berlin, links) und Matthias Scheller (Hamburg) informieren die Gäste des Festgottesdienstes in Berlin über den Weg zum neuen Konzern. Sie sind gleichberechtigte Geschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.5 MB
  • Pressefoto: 2019-01-25 Geschäftsführer Udo Schmidt und Matthias Scheller begrüßen Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher

    Geschäftsführer Udo Schmidt und Matthias Scheller begrüßen Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher beim Festakt zur Gründung der Immanuel Albertinen Diakonie im Hamburger Albertinen Krankenhaus. Hauptsitz des neuen Konzerns ist Hamburg.
    © Andreas Rieß

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 4.2 MB
  • Pressefoto: 2019-01-25 Festakt in Hamburg zur Gründung der Immanuel Albertinen Diakonie

    Am 25. Januar 2019 feierte die evangelisch-freikirchliche Immanuel Albertinen Diakonie ihre Gründung mit einem Festakt im Hamburger Albertinen Krankenhaus mit 400 Gästen aus Politik, Gesundheitswirtschaft und Diakonie – zu ihnen zählten auch Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen (MdB). Anfang des Jahres hatten sich die Berliner Immanuel Diakonie und das Hamburger Albertinen Diakoniewerk mit 6.700 Mitarbeitenden zusammengeschlossen.
    © Andreas Rieß

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 5.0 MB
  • Pressefoto: 2018-08-29 Am 10. November 2018 ist 26. Tag des Herzzentrums

    Der 26. Tag des Herzzentrums am 10. November 2018 von 10 bis 13 Uhr in Bernau bei Berlin widmet sich dem Thema "Gefahr für Klappen und Körper - Bakterielle Entzündunen des Herzens". Im Bild erläutert Prof. Dr. Johannes Albes eine live aus dem Hybrid-Operationssaal übertragene Herzklappen-Operation.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.9 MB
  • Pressefoto: 2018-06-11 Gesundheitssenatorin Kolat eröffnet neue Kältekammer im Immanuel Krankenhaus Berlin

    Gesundheitssenatorin Dilek Kolat eröffnete am 11. Juni 2018 die neue Kältekammer im Immanuel Krankenhaus Berlin und machte selbst den Kältetest. Hier zu sehen gemeinsam mit Geschäftsführer Roy J. Noack (links) und dem leitenden Physiotherapeuten Frank Ruppenthal vor dem Eingang der Kältekammer.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.6 MB
  • Pressefoto: 2018-06-11 Ein Patient bei der Kältetherapie

    Kältetherapie schüttet Endorphine aus: Ein glücklicher Patient zeigt sich der Presse aus der Kältekammer während der Eröffnung durch Gesundheitssenatorin Dilek Kolat am 11. Juni 2018.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.3 MB
  • Malen tut Menschen, die todkrank sind und bald sterben müssen, gut. Im Diakonie-Hospiz Wannsee bringt ihnen eine Küntlerin bei, wie man malt. Ein Hospiz ist ein Haus, in dem Menschen, die bald sterben, gepflegt werden.
    Pressefoto: 2017-09-25 Kunstkurs im Diakonie-Hospiz Wannsee

    Die Künstlerin, Grafikerin und Gerontotherapeutin Roxane Pieper (links) unterstützt einen Gast während des Kunst- und Kreativnachmittags im Diakonie-Hospiz Wannsee dabei, sich mit Farbe und Formen auszudrücken. Eine Austellung zeigt die beeindruckenden Ergebnisse. © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen
    © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 7.0 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 19 März 2019
    Sprechstunde des Patientenfürsprechers
    mehr
  • 20 März 2019
    Mit Mind-Body Medizin die Selbstheilungskräfte stärken - Das Konzept der Tagesklinik naturheilkundliche Onkologie
    mehr
  • 21 März 2019
    Stille Stunde
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK