Pressemitteilungen

24.09.2018

Richtfest für das Immanuel Seniorenzentrum Elstal

111 Plätze vollstationäre Pflege, 16 Plätze Tagespflege, Pflegekräfte ab Frühjahr 2019 gesucht
Immanuel Seniorenzentrum Elstal Tagespflege Vollstationäre Pflege Immanuel Diakonie

Außenansicht des entstehenden Immanuel Seniorenzentrums Elstal mit 111 Plätzen in der vollstationären Pflege und 16 Plätzen in der Tagespflege. @ Milkoweitarchitekten Cohrs Plaasch GbR

Die Immanuel Diakonie erweitert am Standort Elstal-Wustermark ihr Angebot für Senioren und Menschen mit Pflegebedarf um eine Einrichtung der vollstationären Pflege und der Tagespflege. Das Immanuel Seniorenzentrum Elstal wird die erste Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Wustermark. Am 28. September 2018 ist Richtfest. 

Zeit:

Freitag, den 28. September, um 11 Uhr 

Ort:

Eduard-Scheve-Allee 1
14641 Wustermark bei Berlin 

Grußworte sprechen:
  • Udo Schmidt, Geschäftsführender Direktor der Immanuel Diakonie GmbH 
  • Herbert Blum, Geschäftsführer Immanuel-Miteinander Leben GmbH, künftige Betreiberin des Immanuel Seniorenzentrums Elstal 
  • Hans J. Benner, Hans J. Benner GmbH, Generalübernehmer 
  • Silvio Plaasch, Architekt 
  • Holger Schreiber, Bürgermeister von Wustermark 

Bislang betreibt die Immanuel-Miteinander Leben GmbH, eine Gesellschaft der Immanuel Diakonie, in Elstal 102 behindertenfreundliche und barrierefreie Wohnungen im Immanuel Servicewohnen Elstal. Mit dem neuen Immanuel Seniorenzentrum Elstal sichert das Unternehmen die Entwicklung weiterer komplementärer Versorgungs- und Wohnformen für die schnell wachsende Region.

Architekt Silvio Plaasch vom Architekturbüro Milkoweit in Berlin hat ein dreistöckiges Gebäude entworfen, das mit 111 Plätzen in der vollstationären Pflege, davon 24 Plätze in Partnerzimmern, sowie zusätzlichen 16 Plätzen in der Tagespflege ausgestattet sein wird. In dem Neubau werden auch ein Kiosk und ein Frisörsalon untergebracht. Die Speisenversorgung der Bewohner wird in Kooperation mit der benachbarten Mensa der Servicedienste Elstal GmbH durch eine witterungsunabhängige Verbindung beider Gebäude erfolgen. Baubeginn war im März 2018. Die Inbetriebnahme ist für Frühjahr 2019 geplant. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 11 Millionen Euro.

Nach Vollendung des Neubaus werden neue Arbeitsplätze zu attraktiven Rahmenbedingungen für bis zu 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft entstehen. Interessierte können sich bereits jetzt unter elstal.arbeiten@immanuel.de bewerben.

Die Pflegeeinrichtung entsteht in direkter Nachbarschaft zum Bildungszentrum Elstal des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG). Auf dem Gelände leben Studierende und Familien. Das neue Angebot gibt den Bewohnern des bestehenden Immanuel Servicewohnen Elstal die Sicherheit, auch dann auf dem Gelände bleiben zu können, wenn sie pflegebedürftig werden.

Mehr über die Pflegeeinrichtungen der Immanuel Diakonie in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Südthüringen und Hessen erfahren Sie auf www.immanuel.de/unsere-einrichtungen/senioreneinrichtungen. 

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Udo Schmidt
Geschäftsführender Direktor
Immanuel Diakonie GmbH
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80505-272
c.fengler@immanuel.de

Silke Hoffmann
Projektleiterin
Immanuel Diakonie GmbH
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80 505-229
s.hoffmann@immanuel.de

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse der Immanuel Diakonie
Immanuel Diakonie GmbH
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80 505-843
M: 0173 281 09 06
j.joergensen@immanuel.de

Basis-Informationen

Immanuel Diakonie
Die Immanuel Diakonie mit ihren insgesamt rund 3.100 Beschäftigten in 68 Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg, betreibt Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Einrichtungen der vollstationären Pflege, Suchtkranken- und Behindertenhilfe, psychosoziale Beratungsstellen sowie korrespondierende Dienstleistungsgesellschaften. Alleinige Gesellschafterin des Unternehmens sind die baptisten.schöneberg (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R.).

Weitere Informationen:
http://www.immanuel.de
http://www.immanuel-diakonie-blog.de
http://www.youtube.com/user/ImmanuelDiakonie
http://www.facebook.com/dem.leben.zuliebe
http://www.twitter.com/immanuel_de

Dateien:

Pressefoto:2018-09-24 Außenansicht des Immanuel Seniorenzentrums Elstal366 KB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse der Immanuel Diakonie und aller ihrer Einrichtungen

    Immanuel Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 12 Dezember 2018
    Epigenetik in der Naturheilkunde
    mehr
  • 13 Dezember 2018
    Stille Stunde
    mehr
  • 13 Dezember 2018
    Sternstunde im Advent
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK